Foto der Brücke Vasco da Gama, Lisboa

Aktuell

Bauvorhaben im Spessart

18.03.2017

6.55 kWp Anlage mit LG Energiespeichersystemen (ESS) und LG Mono-285-Modulen.

  • Foto: Techniker auf dem Dach

    Bauvorhaben im Spessart 1/3

  • Foto: Techniker auf dem Dach

    Bauvorhaben im Spessart 2/3

  • Foto: Dach

    Bauvorhaben im Spessart 3/3

Prüfung einer Solaranlage

09.02.2017

Momentan prüfen wir eine Solaranlage in Darmstadt. Die Anlage wird in der nächsten Woche komplett demontiert und dann neu montiert werden müssen. Wir messen mit modernsten Geräten die Module (Spannung, Strom, Lichteinfall).

  • Foto: Techniker auf dem Dach

    Prüfen einer Solaranlage in Darmstadt 1/3

  • Foto: Techniker auf dem Dach

    Prüfen einer Solaranlage in Darmstadt 2/3

  • Foto: Techniker auf dem Dach

    Prüfen einer Solaranlage in Darmstadt 3/3

Bauvorhaben am Rhein

01.02.2017

Eine Herausforderung für die Planung und Umsetzung stellt unser aktuelles Bauvorhaben am Rhein dar. Drei neu eingedeckte Dächer mussten geplant und belegt werden. Dazu kam der Abbau einer alten Anlage auf dem Scheunendach und die Einpassung neuer Module auf bzw. an die neue Unterkonstruktion. Geholfen hat uns neben unserer Kompetenz der Bauherr. Ein anspruchsvolles und schönes Projekt. Anfang Februar werden wir das abschließen können. Verbaut wurden Solarworld und Bauer Module. Die Unterkonstruktion kam von Schletter.

  • Bauvorhaben am Rhein 1/4

  • Bauvorhaben am Rhein 2/4

  • Bauvorhaben am Rhein 3/4

  • Bauvorhaben am Rhein 4/4

Offener Brief an ENTEGA zur Aberkennung des Preises an NourEnergy

31.01.2017

Mit Erstaunen und Unverständis habe ich in hr2 gehört und im Darmstädter Echo gelesen, dass dem Verein NourEnergy e. V. der Preis von 2.500 € als Gewinner des ENTEGA Vereinswettbewerbs 2016 vorenthalten wird. Die im Darmstädter Echo dargelegten Gründe sind bei weitem nicht ausreichend für einen solchen Schritt.

Ich habe daraufhin heute einen Brief an Herrn Ortmanns (Unternehmenssprecher der ENTEGA) verfasst, den ich in einem Artikel auf meinem Blog johann-obs.de veröffentlicht habe.

→ zum Artikel

Plusenergiehaus Alzenau: Strom und Wärme vom eigenen Dach

08.09.2016

Foto des Plusenergiehauses in Alzenau

2Power aus Kleinostheim ist auf dem richtigen Weg. Bei der Errichtung von Plusenergiehäusern sind die Produkte von 2Power eine große Hilfe. In Alzenau wurde jetzt ein Projekt realisiert.

Einen ausführlichen Artikel finden Sie auf der Website Sonne Wind & Wärme, weitere Informationen auf der Seite zum Projekt von 2Power.

Solaranlage im Odenwald

22.08.2016

Aktuell installieren wir eine Anlage im Odenwald:

  • Stringmessung

  • 2/7

  • 3/7

  • 4/7

  • 5/7

  • 6/7

  • 7/7

38 Solarworld Module (260 Wp) mit einer Gesamtleistung von 9,88 kWp. Die Anlage wurde in enger Absprache mit dem Kunden geplant. Als Wechselrichter kommt ein Kaco blue planet 9.0 TL 3 zum Einsatz. Die Unterkonstruktion ist von Schletter (Single Fix Montage Kit). In dieser Woche wird noch der AC Anschluss erledigt!

Kooperation mit Firma Zakłady Papiernicze aus Polen

14.05.2016

Foto

Heute haben wir eine enge Kooperation mit der Firm Zakłady Papiernicze in Olszewo nahe Posen (Polen) vereinbart. Wir werden die alleinigen Vertriebsrechte für Deutschland erhalten. Die Vereinbarung bezieht alle Produkte der polnischen Firma ein. Zudem werden wir unseren Partner bei der Entwicklung neuer Produkte beraten und begleiten. Hierbei geht es im Wesentlichen um Produkte für den Krankenhausbereich.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren polnischen Freunden.

Neue Partnerschaft mit Firma Altrafo aus Italien

14.03.2016

Wir haben eine Partnerschaft mit der Firma Altrafo Srl aus Matera, Italien vereinbart. Wir werden den Vertrieb für Transformatoren übernehmen.

Altrafo wurde 2003 gegründet und stellt Transformatoren für Anlagen im Mittelspannungsbereich her. Dank unserer Marktkenntnisse im Bereich Photovoltaik sehen wir hier sehr gute Möglichkeiten. Die technische Auslegung und die Anpassung an Kundenwünsche erfolgt am Standort in Matera.

Die Firma ist zertifiziert nach den internationalen Standards ISO 9001 und ISO 14001. Die Einhaltung der wichtigen Umweltstandards C2, E2, und F1 wurde von einem externen Büro geprüft und bestätigt (SINAL).

Wir freuen uns über den Beginn dieser Partnerschaft und werden alles tun, um gemeinsam Erfolg zu haben.

Besuch in Ägypten

Foto

Während eines Treffens mit unserem Vertriebspartner in Ägypten beschlossen wir eine deutliche Ausweitung der Zusammenarbeit. Wir werden sowohl im Bereich Erneuerbare Energien, bei Kompressoren und im Röntgenmarkt zusammenarbeiten. Die exklusiven Vertriebsrechte für Myexte Produkte wurden an unseren Partner weitergegeben.

Schulungen in Italien, Deutschland und Ägypten werden folgen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sehen diesem Projekt mit Freude und hoher Erwartung entgegen.

Neue Vereinbarungen mit Myexte

24.11.2015

Anlässlich der weltgrößten Messe für Medizintechnik (Medica/Düsseldorf) schlossen wir mit der Firma Myexte aus Bergamo (Italien) eine Vereinbarung zum Vertrieb im Iran:

Ab sofort erhalten wir die exklusiven Vertriebsrechte für Myexte-Produkte. Das sind à priori fahrbare Röntgengeräte und C-Bögen für Krankenhäuser und Arztpraxen.

Wir bauen somit die jahrelange vertrauensvolle Zusammmenarbeit mit unseren italienischen Freunden aus. Herr Alex Persiani freute sich ebenso über den Abschluss des Vertrages wie Matteo Farina (beide Myexte).

Für die nordafrikanischen Länder Tunesien, Marokko und Algerien trafen wir Vereinbarungen, die mittelfristig in einen entsprechenden Vertrag münden sollen.

In Deutschland werden wir in Zukunft ebenfalls Produkte von Myexte vertreiben. Hier beschränken wir uns auf den Bereich Humanmedizin, da es im Veterinärbereich bereits einen etablierten Partner gibt.

Die technische Betreuung wird über unseren Partner in Polen gewährleistet, der über große Erfahrung mit Myexte Produkten verfügt.

Langfristige Konzepte und Partnerschaften lohnen! Wir freuen uns auf neue Herausforderungen.

Mit SolarWorld im Stadion

Foto Walter Brotrück und Rolf Johann

24.11.2015

SolarWorld hat uns am vergangenen Samstag in die Lounge des Stadions des 1. FC Köln eingeladen. Wir haben einen ausgesprochen schönen Tag verbracht und bedanken uns auch auf diesem Weg dafür!