Kooperation mit Firma Zakłady Papiernicze aus Polen

Heute haben wir eine enge Kooperation mit der Firma Zakłady Papiernicze in Olszewo nahe Posen (Polen) vereinbart. Wir werden die alleinigen Vertriebsrechte für Deutschland erhalten. Die Vereinbarung bezieht alle Produkte der polnischen Firma ein. Zudem werden wir unseren Partner bei der Entwicklung neuer Produkte beraten und begleiten. Hierbei geht es im Wesentlichen um Produkte für den Krankenhausbereich.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren polnischen Freunden.

Neue Partnerschaft mit Firma Altrafo aus Italien

Wir haben eine Partnerschaft mit der Firma Altrafo Srl aus Matera, Italien vereinbart. Wir werden den Vertrieb für Transformatoren übernehmen.

Altrafo wurde 2003 gegründet und stellt Transformatoren für Anlagen im Mittelspannungsbereich her. Dank unserer Marktkenntnisse im Bereich Photovoltaik sehen wir hier sehr gute Möglichkeiten. Die technische Auslegung und die Anpassung an Kundenwünsche erfolgt am Standort in Matera.

Die Firma ist zertifiziert nach den internationalen Standards ISO 9001 und ISO 14001. Die Einhaltung der wichtigen Umweltstandards C2, E2, und F1 wurde von einem externen Büro geprüft und bestätigt (SINAL).

Wir freuen uns über den Beginn dieser Partnerschaft und werden alles tun, um gemeinsam Erfolg zu haben.

Besuch in Ägypten

Während eines Treffens mit unserem Vertriebspartner in Ägypten beschlossen wir eine deutliche Ausweitung der Zusammenarbeit. Wir werden sowohl im Bereich Erneuerbare Energien, bei Kompressoren und im Röntgenmarkt zusammenarbeiten. Die exklusiven Vertriebsrechte für Myexte Produkte wurden an unseren Partner weitergegeben.

Schulungen in Italien, Deutschland und Ägypten werden folgen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sehen diesem Projekt mit Freude und hoher Erwartung entgegen.

Neue Vereinbarungen mit Myexte

Anlässlich der weltgrößten Messe für Medizintechnik (Medica/Düsseldorf) schlossen wir mit der Firma Myexte aus Bergamo (Italien) eine Vereinbarung zum Vertrieb im Iran:

Ab sofort erhalten wir die exklusiven Vertriebsrechte für Myexte-Produkte. Das sind à priori fahrbare Röntgengeräte und C-Bögen für Krankenhäuser und Arztpraxen.

Wir bauen somit die jahrelange vertrauensvolle Zusammmenarbeit mit unseren italienischen Freunden aus. Herr Alex Persiani freute sich ebenso über den Abschluss des Vertrages wie Matteo Farina (beide Myexte).

Für die nordafrikanischen Länder Tunesien, Marokko und Algerien trafen wir Vereinbarungen, die mittelfristig in einen entsprechenden Vertrag münden sollen.

In Deutschland werden wir in Zukunft ebenfalls Produkte von Myexte vertreiben. Hier beschränken wir uns auf den Bereich Humanmedizin, da es im Veterinärbereich bereits einen etablierten Partner gibt.

Die technische Betreuung wird über unseren Partner in Polen gewährleistet, der über große Erfahrung mit Myexte Produkten verfügt.

Langfristige Konzepte und Partnerschaften lohnen! Wir freuen uns auf neue Herausforderungen.